Am 05. August fand der letzte Workshop für das Projekt mit Nicolai Weber, dem Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Breitenbach mbH & Co. KG, statt. In dem 45-minütigen Meeting wurde zunächst eine kurze Vorstellungsrunde abgehalten, gefolgt von unserer mittlerweile bekannten Live-Demonstration unseres ROCIT-Systems. Es wurden außerdem für den Geschäftsführer relevante, mögliche Features der Anwendung besprochen. Dabei wurden konkrete Wünsche und Vorstellungen, wie beispielsweise ein Ausbau der Informationsdarstellungen des Fahrerverhalten, thematisiert und diskutiert. Insgesamt erhielten wir, wie bereits in vorherigen Workshops, ein erfreuliches Feedback über unseren aktuellen Projektstand.

Besonders positiv aufgefallen sind dem Geschäftsführer dabei der schnelle Datenaufruf innerhalb des gesamten Programms und die damit verbundenen kurzen Wartezeiten. Des Weiteren wurde die Diversität der Analyseoptionen und die Möglichkeit der individuellen Konfigurierbarkeit der Analysen gelobt. Zuletzt wurden das Layout und die visuelle Darstellung des Programms positiv hervorgehoben. Beides wirke sehr hochwertig und mache den Gesamtauftritt des ROCIT-Systems stimmig.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *